Was ist ein Torsion Control Modul?

Das innovative Kieninger Torsion-Control-Modul mit Schneckenverzahnung und 5 Kugellagern sorgt für einen gleichmäßig parallelen Gewichtsablauf. Für was benötigt man das Torsions-Control-Modul? Das zentrale Doppelgewicht hängt an einer Seilaufzugsrolle. Der Seilzug ist diagonal an dem Werk befestigt. Das hat zur Folge, das sich die Seilrolle und das Gewicht schräg stellen würde. Damit dieses nicht passiert wird … Weiterlesen

Weiterlesen

Was ist bei Kieninger ein Kompensationspendel?

Viele Kieninger Uhren sind mit Temperaturkompensationspendeln ausgestattet. Hierbei handelt es sich um einen Pendel, das Temperaturschwankungen ausgleicht. Dies hat zur Folge, dass die Uhr trotz Temperaturänderungen weiterhin genau läuft, weil sich der Pendel „automatisch“ in der Länge angleicht. Unsere Pendel arbeiten zum Teil nach dem „Rostpendel- Prinzip“: „…Bei einem Rostpendel werden die unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten von … Weiterlesen

Weiterlesen

Was hat das denzentrale Zifferblatt und der neue Kirchturmschlag gemeinsam?

Denzentrale Zifferblätter sind in England schon Ende des letzten Jahrhunderts Gang und Gebe gewesen. Kieninger hat dieses im letzten Jahr durch das neue Modell 2566-57-01 wieder aufleben lassen. Diese moderne Sekundependeluhr hat nicht nur ein extravagantes Gehäuse, sonder auch noch die Besonderheit eines neuen Schlages. Analog zum Westminsterschlag wurde der deutsche Kirchturmschlag umgesetzt. Dieser ist … Weiterlesen

Weiterlesen