Was hat das denzentrale Zifferblatt und der neue Kirchturmschlag gemeinsam? • Kieninger Uhrenshop

Was hat das denzentrale Zifferblatt und der neue Kirchturmschlag gemeinsam?

Denzentrale Zifferblätter sind in England schon Ende des letzten Jahrhunderts Gang und Gebe gewesen.

Kieninger hat dieses im letzten Jahr durch das neue Modell 2566-57-01 wieder aufleben lassen.
Diese moderne Sekundependeluhr hat nicht nur ein extravagantes Gehäuse, sonder auch noch die Besonderheit eines neuen Schlages.
Analog zum Westminsterschlag wurde der deutsche Kirchturmschlag umgesetzt. Dieser ist wesentlich unaufdringlicher und unaufgeregter.

Das bekannte Kaliber RS wird durch 3 Gewichte angetrieben. Das Sekundenpendel ist modern gehalten. Der Pendelstab an sich ist aus Karbon, so dass diese Uhr auch immer thermisch genau ist.
Die Pendelskala unten zeigt die Genauigkeit der Ampilitude an.

Doch der Charme der Uhr besticht durch das Gehäuse. Die Tür ist ein großer Rahmen der sich bündig an die Rückwand schließt.
Schleiflack schwarz gekoppelt mit einer Edelstahl Einlage umfassen den kubischen Körper. Der durch eine Rückwand aus hellem Ebenholz einen hochwertigen Charakter erhält.
Durch die unterschiedlichen Maserungen, wird auch jede Uhr zu einem Unikat.

Hier können Sie sich den Kirchturmschlag anhören!

Hier geht es zum Shop!

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten